Aktuelles

HIMMELSBILDER



Eröffnung der neuen Ausstellung
am Sonntag, den 30.10.2016 um 11 Uhr

Ort Kreismuseum Zons, Schlossstraße 1, 41541 Dormagen (Zons)
Ausstellungsdauer 30.10.2016 – 29.01.2017

"Seit Jahrzehnten setzt sich die Künstlerin Christina Althaus mit der unendlichen Weite des Himmels auseinander. Sie dokumentiert keine konkreten Wetterzustände, dennoch findet in ihren Werken die Veränderungen des Himmels durch Licht, Farbe und Bewegung der Wolken ihren Niederschlag. Diese Veränderungen sind Auslöser für ihre von der Intuition geleitete Malerei, die ein Einssein zwischen Geist und Natur, dem Ich und der Wirklichkeit herstellt. Es entstehen Bilder von suggestiver Leuchtkraft und Lebendigkeit von nuancierten Hellblautönen über kraftvolle Kompositionen in einem Wechselspiel von grau, anthrazit und weiß, von intensiven Rottönen bis hin zu gleißendem Sonnengelb. Ihre Malerei lädt beim Betrachten zum Träumen ein und erweckt den Wunsch nach Freiheit, aber auch nach Geborgenheit und Glück. Die Künstlerin schuf im Rahmen Kulturhauptstadt 2010 in Essen den "Himmel über Zollverein". Ihr Beitrag, der in der ehemaligen Kohlenwäsche hing, erinnerte daran wie elementar der Blick für die Bergleute, die aus dem Schacht kamen, in den Himmel war und im übertragenen Sinne für uns alle Menschen dieser Welt ist."
   –  Kreismuseum Zons, Rhein-Kreis Neuss

SEH-REISE III


Internationaler Museumstag 2015
Kreismuseum Zons


AUGENBLICKE


Termin Freitag, 20. September 2013 um 18.00 Uhr
EKO-Haus der Japanischen Kulter e.V., Brüggener Weg 6,
40547 Düsseldorf
Ausstellungsdauer: 20. 09. – 13. 10. 2013
Di – Fr von 13.00 – 17.00 Uhr



SEH-REISE II


Finissage am 13. Januar 2013, 14 – 17 Uhr
im Alten Landratsamt auf der Poststraße 91
in Grevenbroich – Wevelinghoven
 


SEH–REISE

Der Betrachter wird zu einer „Seh-Reise“ eingeladen, um seine eigene Sehweise in den malerischen Räumen des Lichtes, der Farbe und der Natur zu entdecken.


Termin 19. September bis 14. November 2012
Ort Glasgalerie des Kulturhauses Dormagen



Himmel über Zollverein

Sonderedition der Künstlerin Christina Althaus



Für die Bergleute auf Zollverein war der Blick nach oben immer ein Lebenszeichen. Von diesem Bild inspiriert, leistet die Malerin Christina Althaus mit ihrem Kunstprojekt ihren eigenen Beitrag zur Kulturhauptstadt 2010. Die Künstlerin zeigt 100 handgemalte, 10 x 10 cm große Unikate, die in ihrer Veränderung durch Licht, Farbe und Bewegung endlos erscheinen. Ausgestellt ist der „Himmel über Zollverein“ in der ehemaligen Kohlenwäsche auf dem Welterbe Zollverein. Besucher können jedes einzelne Bildoriginal – und somit ihr Stück Himmel - in der Buchhandlung Walther König käuflich erwerben. [ Zollverein, Newsletter Februar 2010 ]

  • Termin Januar bis Dezember 2010
  • Eintritt frei
  • Ort Buchhandlung Walther König, Kohlenwäsche, Schacht XII [A14]